Sonntag, 6. Dezember 2015

Rezension zu "Rubinrot-Liebe geht durch alle Zeiten"

Autorin: Kerstin Gier
Verlag: Arena Verlag
Seiten: 352
Empfohlenes Alter: ab 12
ISBN: 978-3401063348
Preis: 12,99€ (Taschenbuch)


Inhalt
Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Das man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!  

Handlung
Gwendolyn Shepherd ist eigentlich ein ganz normales Mädchen. Eigentlich. Denn ihre Familie besitzt ein großes Geheimnis. Es gibt Genträger von Zeitreisenden unter ihnen. Dieses soll ihre ein Tag ältere Cousine Charlotte geerbt haben, doch dann springt Gwen in der Zeit, was bei den Wächtern der Geheimloge, des Grafen von Saint Germain, die das Oberhaupt der Zeitreisenden sind und sich seit Jahrhunderten damit beschäftigen, für entsetzten sorgt. Und auch Charlotte, die jahrelang dafür trainiert wurde ist außer sich vor Wut.
Doch Gwendolyn hat jetzt ganz andere Probleme, denn sie versteht von dem ganzen Zeitreisekram fast gar nichts und muss sich dazu auch noch von Gideon, ihrem Zeitreisepartner herumkomandieren lassen, was ihr so gar nicht passt.
Aber während beide versuchen müssen miteinander klarzukommen um die "geheime Mission" zuende zu führen, kommen sie sich trotzdem ein wenig näher...

Meinung
Kerstin Gier ist und bleibt die Beste und die beste Leseflauten-Retterin!
Nachdem ich Rubinrot jetzt schon zum 5. Mal gelesen habe bin ich immer noch total begeistert. 

Kerstin Gier scheibt so schön und fließend und baut überall ein paar lustige, spannende und romantische Szenen ein, die das Leserherz höher schlagen lassen.
Wenn ich mehr Zeit gehabt hätte, hätte ich es an einem Tag verschlungen, aber eine Woche ist auch okay.

Von Anfang an ist in diesem Buch Spannung vorhanden, da es viele Geheimnisse um das Zeitreisen und um die Zeitreisenden gibt und dazu auch warum Gwendolyn denn eigentlich in der Zeit gesprungen ist und nicht Charlotte. 
Außerdem liebe ich diese Szenen zwischen Gwen und Gideon, denn onwohl sie sich ständig angiften spürt man eine gewisse Spannung, die dann auch selbst auf einen übergeht und das liebe ich so sehr!

Fazit
Diesem tollen Buch gebe ich natürlich 5 Sterne!
Wer es noch nicht gelesen hat, sollte es unbedingt tun! Ein absoluter Lesetipp!

Zitat
"Bereit?" - "Bereit, wenn du es bist." 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen