Samstag, 17. September 2016

Rezension zu "Kulturschock - Au Pair USA"

Autorin: Miriam Traut
Verlag: Books on Demand
Seiten: 188
Empfohlenes Alter: 12-15
ISBN: 978-3741265457
Preis: 11,99€






 Als Au-pair-Mädchen nach New York! Die 19-jährige Miriam hat nur eine Vier in Englisch, ergattert aber einen Platz in einer Familie der Oberklasse. Sie erwartet eine Villa voller Luxus! Doch schnell wird ihr klar, dass ein Au-pair-Aufenthalt kein Zuckerschlecken ist. Miriam erlebt eine Achterbahnfahrt mit ungeahnten Hindernissen, exklusiven Reisen und einem krassen Kulturschock. Eine zickige Gastmutter und ein freches Kind halten sie ganz schön in Atem.

Zum Glück findet sie in New York auch wunderbare Freunde. Mit ihnen feiert sie die verrücktesten Partys. Als sie bald darauf Marc kennenlernt, scheint ihr Leben nahezu perfekt zu sein. Wäre da bloß nicht die Rückkehr nach Deutschland…
In "Kulturschock - Au Pair USA" lernt man gleich zu Anfang Miriam kennen, die bald ein Auslandsjahr als Au Pair in Amerika macht! Während sich am Anfang Freunde und Angst ein starkes Rennen liefern, wagt die 19-jährige den Schritt ins Unbekannte und steigt in den Flieger! Nun gibt es kein zurück mehr!
Miriam knüpft viele Freundschaften und trotzdass sie sich erst an ihre Gastfamilie und die neuen Kulturen gewöhnen muss, lebt sie sich schnell ein und... verliebt sich sogar. Ein Jahr voller neuer Erfahrungen und Emotionen, lassen sie die Welt mit ganz neuen Augen sehen. Sie wird selbstbewusster, erfahrener und offener und auch ihr Englisch bessert sich bei weitem!
Zuallererst möchte ich der Autorin Miriam Traut danken, die mich angeschrieben und mir dieses total interessante Buch angeboten hatte! Ich bin total begeistert! Vielen, vielen Dank!

Schon seit ein paar Jahren stoße ich immer wieder in Prospekten oder YouTube, auf das Thema Au Pair, welches mich total interessiert. Wenn ich könnte (und keine Flugangst hätte), würde ich mich in den nächsten Flieger setzten und die Welt bereisen, weil es wirklich ein paar Länder gibt, welche mich sehr interessieren. Allen vorran auch die USA! Da ich gleichzeitig den Wunsch habe Erzieherin zu werden, würde alles sehr gut passen. Neue Kulturen, einen Job in einer Gastfamilie... Für mich persönlich klingt das alles schon verlockend und genau deshalb wollte ich dieses Buch lesen, um mehr darüber zu erfahren. Das habe ich auch tatsächlich in Mengen!
Zuallerst aber, wie immer, zum Cover. Ich finde es richtig schön gestaltet mit dem Mädchen, welches wirklich taff aussieht und der Skyline von New York im Hintergrund, sowie den süßen Bildchen oben!
Auch der Schreibstil war gut. Er war sehr leicht und einfach, aber da es größtenteils eine Erzählung der Erlebnisse war, hat mir das nicht viel ausgemacht.
Nun zum Buch an sich. Auf den ersten Seiten, kam sofort meine emotionale Seite wieder zum Vorschein. Natürlich konnte ich mir beim Abschied von der Familie und den Freunden, die Tränen nicht verkneifen, da ich selbst bei Abschieden sehr emotional bin (sei es auch nur für eine Woche Klassenfahrt)
Genau wie Miriam hätte auch ich einen krassen Kuturschock gehabt und ich war selbst erstaunt, wie die Amerikaner in manchen Dingen ticken oder was für komische Sachen sie alles haben (-> Drive-in-Geldautomaten - ernsthaft?!)
Eigentlich weiß man ja auch, dass es in den USA seeeeehr viel in XXL gibt und da geht es auch schon mit dem Essen los. Alles XXL. Ich glaube für mich wäre das nichts. Bei aller Liebe! 
Tja, und so ging es auch noch ein wenig weiter...
Ich fand es gut, dass die Höhen und Tiefen beschrieben wurden, die man als Au Pair in seiner Gastfamilie erlebt, sowie aber auch mit gut gewonnen Freunden, von denen man sich verabscheiden muss. Der Beruf Au Pair wurde gut erklärt und ich persönlich bekam ein klares Bild davon, wie das erstmal alles abläuft.
"Kulturschock - Au Pair USA" ist ein wirklich sehr interessantes und tolles Buch, das ich jeden ans Herz legen kann, der sich dafür interessiert! Ab und zu empfand ich die Dialoge als nicht ganz so gut formuliert, doch das ist wirklich meine einzige Kritik, weshalb ich dem Buch 4 von 5 Sterne gebe.


Kommentare:

  1. Liebe Miri!
    Schon auf deinen Bildern bei Instagram hat mich das Buch angesprochen und umso mehr freue ich mich nun eine Rezension von dir zu lesen. Das Thema Au Pair finde ich sehr interessant und habe auch schon auf Youtube viel darüber gehört. Vielleicht kennst du ja Domino Kati :)
    Das Buch hört sich wirklich toll an und wandert direkt auf meine Wunschliste.
    Liebe Grüße Lisa <3

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch klingt richtig gut! Ich bin momentan für Work & Travel in der Uk, werde aber definitiv, wenn ich wieder in Deutschland bin, ein Blick in das Buch werfen!
    Mir hat deine Review sehr gut gefallen. Alles war kurz und knackig. Toll zu lesen.
    Liebe Grüße,
    Chrissi :)

    AntwortenLöschen